Samstag, 14. November 2015

HERZwaffeln Deluxe

Anstrengende Woche mit einigen Hürden und doch noch voller Elan um diese leckeren Waffeln zu zaubern...ein perfektes Samstag Essen oder was meint ihr?! Alle die mir auf Instagram folgen, wissen ja das ich euch eine mal wieder kreative Form von Waffeln kreiert habe ;) 

Dabei hat mich vor allem ein Rezept von "Alles und Anderes" inspiriert und zwar ein super leckeres Dessert mit Rosmarinpüree...Was hat denn jetzt der Rosmarin da verloren? :/...das kann ich euch sagen...Rosmarin passt einfach wunderbar zur süßlichen Birne und dann noch heiße Waffeln...fehlt nur noch ne heiße Tasse Kaffee und schon schwebe ich im siebten Himmel :) Ihr hoffentlich auch!


Ach ja, so könnte ruhig jeder Tag verlaufen mit ganz viel HERZ...da seid ihr doch meiner Meinung?! Sooo viele Fragen von der lieben Elisa Xd ...tja manchmal sprudeln nur so die Fragen aus mir heraus.

So allmählich komm ich auch in Weihnachtsstimmung...ist ja immerhin nicht mehr allzu weit bis zu meinem Lieblingsfest und davor möchte ich euch doch noch so viele tolle Rezepte vorstellen...dafür muss ich mir glaube von der Schule Urlaub geben lassen :D wenn das nur ginge...ach sooo ein Mist...aber trotzdem werden bald die ersten Weihnachtsideen eintrudeln. Den Anfang werde ich wohl nächste Woche machen, da haben die Sachsen nämlich einfach mal am Mittwoch frei und bevor es mit dem liebsten Schwesterherz zur Preview von die Tribute von Panem geht, wird noch was gebacken...so sieht der Plan jedenfalls aus ;)

Was es genau geben wird, verrate ich euch noch nicht...

So aber jetzt zu meinen Waffeln und dem leckeren Birnenkompott. Ich habe den Duft noch jetzt in der Nase und könnte schon wieder einen Teller von der Leckerei verspeisen...ich meine wer isst denn bitte keine Waffeln...gibt es sowas?! Wenn ja, dann bin ich aber etwas geschockt :/ 


Im Übrigen ist unser Waffeleisen schon ganz schön alt, weshalb die Waffeln nicht gleichmäßig backen wollten...ach verflixt...ich glaube ich brauche später mal eine wirklich große Küche für meine ganzen Gerätschaften und, und, und...aber ich schweife von den Waffeln weg...ein unmögliches Ding xD

Mmmhhh...yummy...ich rieche den Duft von Waffeln und die sind alle für mich xD ...aber das Rezept verrate ich euch ;) 

Doch zuvor möchte ich meine Gedanken vor allem den schlimmen Ereignissen in Frankreich widmen, wo gestern ein unfassbares Grauen von statten gegangen ist welches sich gar nicht in Worte fassen lässt...meine Gedanken sind bei allen Opfern, Angehörigen, Verletzten, Traumatisierten!



Leider können da auch meine Waffeln nicht helfen, aber wir müssen versuchen uns nicht zu stark beeinflussen zu lassen...also hier ist trotzdem das Rezept und ich wünsche euch wie immer ein schönes Wochenende...




Und so geht`s

Als erstes Butter, Zucker, Vanillezucker & 1 Prise Salz cremig rühren. Anschließend die Eier einzeln unterrühren. Nun Mehl und Backpulver gut mischen und abwechselnd mit Joghurt und Milch in den Teig einarbeiten. Jetzt muss der Teig erstmal etwa 15 Minuten ruhen.

Genug Zeit, um das Kompott und ein paar schön geröstete Mandeln zu zubereiten ;)


 Weiter geht`s 

Für das Rosmarin-Birnen-Kompott einfach Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln feinhacken. Butter und Zucker zusammen in einer Pfanne leicht karamellisieren lassen und anschließend mit Rum, Orangensaft und Zitronensaft ablöschen. Abrieb und Rosmarin ebenfalls hinzufügen und sirupartig einkochen lassen.

Währenddessen könnt ihr schon mal die Birnen waschen und in Würfel schneiden.

Jetzt das Waffeleisen erhitzen, mit etwas Öl einstreichen und jeweils etwa 2 EL Teig in ein Rechteck geben bei einem doppelten rechteckigen Waffeleisen od. 3 EL in ein herzförmiges Waffeleisen und goldbraun backen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren. Die fertigen Waffeln einfach warmstellen oder wie ich nebenbei verputzen xD

Jetzt die Birnen in den Rosmarin-Orangen-Sirup geben und bissfest garen. Wer mag, kann wie ich noch ein paar Mandeln rösten und anschließend über die fertigen Waffeln geben.

***

Alles zusammen servieren, mit ganz viel Puderzucker bestäuben und ganz schnell verspeisen, bevor die anderen kommen ;)

 

Habt ihr jetzt auch den Duft von Waffeln in der Nase?! Dann einfach ran ans Eisen, Teig zubereiten und genießen :)

Ganz liebe Grüße von
Eurer Elisa
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar