Samstag, 26. September 2015

Wein, Wein, Wein ... überall gibt`s Wein # Weintrauben-Clafoutis

Hallo meine Lieben ...

...es ist Weinfest, bei uns im schönen Sachsen ... und was ist da bitte nicht passender, als ein schönes Wein-Rezept. Also ich mein jetzt natürlich nicht, dass ich hier an gefangen hab Wein herzustellen, ganz so verrückt bin ich dann doch noch nicht ...Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden ;)


Also zurück zum Wein! Ich kann mich noch an eine Zeit erinnern, wo ich immer gesagt habe: "Ich trinke niemals Alkohol!"...tschad, so ist das mit den Versprechungen ...wie zu Silvester, man hält sie sowieso spätestens nach dem ersten Monat nicht mehr daran ...immer das Gleiche :) Aber in Frankreich war es dann um mich geschehen. Einmal ein Glas leckeren Wein getrunken und schon auf den Geschmack gekommen ... man könnte auch meinen: "Zum Trinken verführt" ... aber nicht das ihr jetzt denkt, dass ich abhängig bin. Doch ich bin einfach eher ein Weintrinker... Bier ist hingegen überhaupt nicht meins.

Schon wieder vom eigentlichen Thema abgekommen... dieses Wochenende geht`s nämlich rund. Mal schauen was euch so erwartet! Außerdem Feier ich den Bloggeburtstag von "babyrockmyday" ... drei Jahre ist die liebe Rebecca jetzt schon mit ihrem Blog dabei und "Emmas Lieblingsstücke" , ihr Blog feiert den Ersten Geburtstag, von dem ich noch ein bisschen entfernt bin - herzlichen Glückwunsch den zweien xD


Da stand nun gestern plötzlich eine schöne Kiste voll Weintrauben da ... ich überlegt und dann schoss mir der Gedanke in den Kopf: " Es wäre doch richtig toll etwas mit Weintrauben zu kreieren" und das zu Ehren von Emmas ersten Bloggeburtstag. 

Da gibt es nur ein Problem ...und zwar hat der Backofen zur Zeit eine Macke, denn er kommt nicht über 160°C und die Unterhitze funktioniert auch nicht :( so ein Mist und das Ersatzteil kommt auch erst nächste Woche! 


Aber irgendwie hat es der Ofen trotzdem hinbekommen ...Yippie... und ich konnte nun endlich mal wieder Clafoutis machen - Ich liebe es, am besten noch lauwarm serviert ...mmmhhh...so einfach und so lecker...das perfekte Stück Liebe zum Bloggeburtstag von "Emmas Lieblingsstücke" :)

Bildschirmfoto 2015-08-23 um 11_Fotor

Ich wünsche dir liebe Emma noch immer einen tollen ersten Bloggeburtstag und das du weiter so leckere Sachen kreierst :)




Rezept für ca. 4 ofenfeste Förmchen

200g Weintrauben; kernlos (eurer Wahl)
80g Mehl + zum ausstäuben
4 EL gemahlene Mandeln 
60g Zucker
2 Pk. Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
Puderzucker zum Bestäuben 
etwas Butter zum fetten

Let`s go

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Nun die Weintrauben waschen, abtropfen lassen und ggf. trocken tupfen. 
Für den Teig das Ei in einer Schüssel aufschlagen und schaumig rühren. Dann Zucker, Vanillezucker und Salz einrieseln lassen. Milch, Mehl und Mandeln abwechselnd hinzufügen und vorsichtig unterrühren.
Jetzt noch die Förmchen fetten und mit Mehl ausstäuben. Die Hälfte der Weintrauben verteilen, dann den Teig in die Förmchen geben und zum Schluss die restlichen Weintrauben auf die Schälchen aufteilen.
Nun heißt es ab in den vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene für ca. 20-25 Minuten. Herausnehmen, etwa 10 Minuten abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und lauwarm servieren.

 
So und nach dem leckeren Rezept geht es dann gleich mal aufs Weinfest... euch noch einen schönen Tag und gönnt euch ein schönes Glas Wein und Kinder die leckere Früchte ;)

Eure Elisa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar